Fehlerberichterstattung Deaktivieren

Sobald ein Fehler bei einem Programm besteht, meldet sich auch schon die Fehlerberichterstattung von Windows. Mit diesem Fenster können Sie die Schilderung des Problems zu Microsoft senden. Jedoch löst sich dadurch nicht das Problem des Programmes und eine sofortige Hilfe von Microsoft können Sie mit diesem Bericht auch nicht Ordern. Windows selber bietet eine Möglichkeit, diesen Dienst auszuschalten.




Gehen Sie dafür wie folgt vor:

Über den Rechtsklick auf „Arbeitsplatz“ gelangen Sie auf „Eigenschaften“.

Gehen Sie auf die Registerkarte „Erweitert

Dort finden Sie einen Button „Fehlerberichterstattung“ auf das Sie klicken müssen.

Nun Sehen Sie ein Fenster in dem Sie die Optionen zur Fehlerberichterstattung einstellen können.

Wählen Sie "Fehlerberichterstattung Deaktivieren" sowie "Aber bei kritischen Fehlern benachrichtigen" aus und bestätigen Sie dann mit „Ok



Be the first to rate this page.

0: 1: 2: 3: 4: 5:


| del.icio.us | digg.com | reddit.com | ma.gnolia.com | newsvine.com | furl.net | google | yahoo | technorati.com | twitter.com |

Alles keine Zauberei, es kann so einfach sein !!