hyper-v Problem mit Microsoft Synthetic Ethernet Port

Interner Link zum Forum

Nach installierter Hyper-V Rolle auf Windows Server 2008 scheint zuerst alles normal zu funktionieren, bis auf das anlegen eines neuen Virtuellen Hosts.
Die Abfrage des Konfigurationsassitenten verläuft noch ganz normal und unauffällig, beim starten des Hosts erscheint eine Fehlermeldung "Failed to add device Microsoft Synthetic Ethernet Port” - auch mehrmaliges Versuchen hilft hier nicht weiter, ebensowenig eine Konfiguration der pysikalischen Netzwerkkarten oder der virtuellen Netzwerkkarten.

Falls diese Seite nicht die von Ihnen erwarteten Inhalte liefert, nutzen Sie bitte das Suchformular!

 

Der fehler liegt definitiv wo anders!



Und zwar, wer hätte es geglaubt: Der Virenscanner ist es schuld!
Leider kann ich hier nur für diverse TrendMicro und Symantec Produkte sprechen, falls Probleme bei weiteren Virenscannern auch auftreten würde ich mich über eine kurze Nachricht freuen.

Lösung:
Von der Suche auszuschließen sind folgende Ordner und Dateien:
- Snapshots Ordner
- Virtualmachine Ordner
- Harddrive Ordner
sowie
- *.vhd
und
- *.xml

(Diese Information hat mich 4 Stunden gekostet, hoffentlich nach diesem Howto "nur" mich!)

****-

0: 1: 2: 3: 4: 5:


| del.icio.us | digg.com | reddit.com | ma.gnolia.com | newsvine.com | furl.net | google | yahoo | technorati.com | twitter.com |

Alles keine Zauberei, es kann so einfach sein !!