SBS - Zugewiesener Speicher sql express

Das Problem kennt jeder Serveradministrator: Montagmorgen taucht imInterner Link zum Forum Server- leistungsbericht der nervige Fehler "Zugewiesener Speicher" auf. Was tun? Außer den SQL-Dienst neuzustarten bietet sich erstmal keine Lösung an. Microsoft schweigt sich zu dem Thema wie so oft aus.

Die Lösung ist aber relativ einfach: der SQL-Instanz eine maximale Speichergröße zuweisen. Wie das geht erkläre ich in diesen kurzem HowTo.


Falls diese Seite nicht die von Ihnen erwarteten Inhalte liefert, nutzen Sie bitte das Suchformular!

Bei einem ohne weiteres Zubehör installiertem SBS 2003 gibt es idR nur zwei SQL-Instanzen, die die maximal zur Verfügung stehende Speicherkapazität für sich beanspruchen wollen:

SBSMonitoring
SHAREPOINT

Um diese nun in Ihrem Hunger nach Speicher zu stillen öffnen wir zuerst einmal die Eingabeeauforderung und geben folgenden Befehl ein:

Osql -E -S %SERVERNAME%\%SQL-INSTANZ%

Zu ersetzen sind natürlich %Servername% und %SQL-Dienst% durch den entsprechenden Wert. Die SQL-Instanzen habe ich weiter oben bereits aufgelistet.

Nach der korrekten Ausführung befinden Sie sich nun in dem Befehlszeilenprogramm Osql.

Bevor wir fortfahren öffnen Sie noch den Task-Manager und beobachten Sie den SQL-Prozess und dessen derzeitige Speichergröße.

Geben Sie nun nacheinander folgende Befehle in Osql ein. Die Nummerierung vor dem Befehl wird von Osql automatisch ausgegeben und dient der Orientierung.

1.sp_configure ‘show advanced options',1
2.reconfigure with override
3.go

4.sp_configure ‘max server memory',NNNN

(Wobei NNNN für die gewünschte Größe in MByte steht. Für die SBS-SQL-Instanzen ist 100 MBzu empfehlen)

5.reconfigure with override
6.go
7.exit

Nun sollten Sie im Task-Manager beobachten können, wir der Prozess auf eine Speichergröße von unter 100MB geschrumpft ist. Das Problem "Zugewiesener Speicher" gehört damit endlich der Vergangenheit an.

Wiederholen Sie die Befehle 1-8 für weitere SQL-Instanzen sofern es nötig ist.

****-

0: 1: 2: 3: 4: 5:

| del.icio.us | digg.com | reddit.com | ma.gnolia.com | newsvine.com | furl.net | google | yahoo | technorati.com | twitter.com |

Alles keine Zauberei, es kann so einfach sein !!